Brauchst du Hilfe?

If you have any questions or want to ask us a question, we will help you with whatever you need.

Fordern Sie eine Anfrage an

If you have any questions or want to ask us a question, we will help you with whatever you need.


[contact-form-7 404 "Not Found"]

Tipps für die perfekte Autowäsche im Frühling

By 17 April, 20184Carlovers
Autowäsche im Frühling

Der Frühling ist da, und wir möchten Ihnen jetzt einige Tipps geben, damit Ihr Auto wie neu aussieht. Insekten, Harz, Blütenstaub und Vogel Kot sind in dieser Jahreszeit die Hauptfeinde des Autolacks. Der auf der Karosserie angesammelte Schmutz beeinträchtigt den Lack, den Farbton und verursacht Glanzverlust.

Deshalb ist es wichtig, Autos in dieser Jahreszeit wöchentlich zu waschen und Harz, Insektenreste sowie Vogel Kot wegen ihrer hohen Korrosionskraft schnellstmöglich zu entfernen.  Diese Empfehlung ist nicht nur für die Autopflege wichtig, sondern auch für Ihre eigene Sicherheit sowie für die anderer Autofahrer. Autoscheiben müssen stets sauber sein, um einwandfreie Sichtverhältnisse und Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Harz-, Insekten- und Vogelkotrückstände müssen schnellstmöglich entfernt werden, da Hitze und Sonneneinstrahlung den Korrosionsvorgang beschleunigen und irreparable Schäden auf dem Lack verursachen können. Am besten ist es, mit Hochdruck und Schäumen zu waschen, um den Schmutz besser aufzulösen. Ebenfalls ist die Verwendung von Vorwaschprogrammen empfehlenswert, um Flecken mit für hartnäckigen Schmutz geeigneten und effizienten Produkten aufzuweichen, beispielsweise mit Shampoos zur Insektenentfernung.

Für die Profi-Reinigung in Hochdruck-Waschplätzen empfehlen wir die Verwendung von Bürsten mit Vorwaschprogrammen und Shampoo mit Warmwasser, da sie Insektenreste und anderen auf Autoscheiben, Rückspiegeln, Kennzeichen und Unterböden festgesetzten hartnäckigen Schmutz bestens entfernen.

Außerdem sollten Wachse zum Schutz der Autolacke benutzt werden. Wachse bilden einen Schutzfilm auf der Karosserie, der das Auto länger sauber hält und eine tropfenfreie Trocknung ermöglicht.  Sie potenzieren außerdem den Glanz und verlängern die Sauberkeit aufgrund der Eigenschaften der Trocknungshilfe.

Ein weiteres, bei der Reinigung besonders zu beachtendes Element ist der Scheibenwischer, der stets in einwandfreiem Zustand und frei von Blütenstaubresten sowie anderen Rückständen zu halten ist, damit sowohl Front- als auch Heckscheibe ordnungsgemäß gewischt werden und somit optimale Sichtverhältnisse gewährleisten sind.

Weiterhin sollte das Auto niemals trocken gereinigt werden, da dadurch Lackschäden entstehen können. Portalwaschanlagen neuester Technologie – wie z.B. die von ISTOBAL  – sind für Fahrzeuge sicher und verursachen keine Kratzer, sofern sie ordnungsgemäß gewartet werden. Waschparks und -anlagen sind mit elektronischen Steuerungen ausgestattet, die einen konstanten Bürstendruck gewährleisten, durch den der Autolack nicht beschädigt und lediglich der vorhanden Schmutz entfernt wird. Mit den neuen Schaumstoffen der Bürsten ist der Kontakt mit dem Fahrzeug viel sanfter ohne dabei Effizienz bei der Wäsche einzubüßen.

Wir empfehlen ebenfalls, das Auto nicht unter Sonneneinstrahlung trocknen zu lassen, um die Bildung von Flecken zu vermeiden. Die Trocknung sollte auch nicht beim Fahren erfolgen, damit sich kein neuer Schmutz am Lack festklebt. Bei SB-Waschplätzen kann der manuelle Trockner verwendet werden. Dieses Zubehör ermöglicht ein perfektes Endergebnis.

Und ein letzter Tipp für den Sommer: Bei Verwendung eines Programms mit Wachspolitur werden die Lackporen geschlossen. Somit erhält der Autolack zusätzlichen Schutz.

Nun wissen Sie alles, um im Frühling ihr Auto in perfektem Zustand zu haben!

Leave a Reply