Brauchst du Hilfe?

If you have any questions or want to ask us a question, we will help you with whatever you need.

Fordern Sie eine Anfrage an

If you have any questions or want to ask us a question, we will help you with whatever you need.


[contact-form-7 404 "Not Found"]

Das Streusalz auf den Straßen kann die Lackbeschichtung, die Karosserie und die Felgen der Fahrzeuge beschädigen

By 14 Februar, 2018NACHRICHT
Auto im Winter

Experten der Fahrzeugwäsche und -pflege empfehlen, das Auto während der Schneezeit regelmäßig zu waschen, um das verkrustete Salz zu entfernen und die Korrosion durch das Streusalz zu verhindern, das sowohl den Lack als auch die Karosserie und die Felgen beschädigen kann. Doch auch der an der Windschutzscheibe anhaftende Schmutz, der die Sicht einschränkt, wird durch das Waschen entfernt, womit die Fahrsicherheit erhöht wird.

ISTOBAL weist außerdem darauf hin, dass die hohe korrosive Kraft des Streusalzes auch Korrosion anderer Autoteile verursachen kann. Wie beispielsweise bei Stoßdämpfern,  Auspuffrohren, Bremsen und Kühlern. Deshalb empfiehlt das Unternehmen, das Auto spätestens eine Woche nach Kontakt mit Streusalz gründlich zu waschen. Um die Salzrückstände zu entfernen, raten wir das Fahrzeug mit reichlich Wasser zu reinigen, wobei Hochdruck-SB-Waschplätze bzw. Portalwaschanlagen dazu die effizientesten Optionen sind.

Damit sich das Salz besser auflöst sollte man Waschprogramme mit Hochdruck oder mit Schaum benutzen. Ebenfalls ist es wichtig, den Schwellerbereich und die Felgen gründlich zu überprüfen, da sich in diesen Bereichen sehr viel Streusalz festsetzt. Um in alle Rillen und Spalten der Felgen zu kommen sind die Bürsten-Radwaschanlagen von ISTOBAL bei Portalwaschanlagen sehr gut geeignet. Somit ist eine optimale Reinigung gewährleistet.

Bei starker Verschmutzung der Felgen ist die Verwendung professioneller Produkte für die Vorwäsche vorzuziehen, da diese eine effiziente Reinigung ermöglichen. Außerdem erhöhen sie durch die Formeln mit Korrosionsinhibitoren die Lebensdauer der Felgen.

ISTOBAL rät auch zur Verwendung von Wachsen, um die Lackschicht des Fahrzeugs zu schützen.  Wachse potenzieren den Glanz und verlängern die Sauberkeit aufgrund der Eigenschaften der Trocknungshilfe. Außerdem wirken Wachse wasserabweisend. Spezielle Wachstypen entfernen an Regentagen das Wasser von der Windschutzscheibe ab einer Fahrgeschwindigkeit von 80 km/h.

Die Experten empfehlen weiterhin, in der Winterzeit die Trocknung nicht außer Acht zu lassen. Sie ist gerade in den kalten Jahreszeiten sehr wichtig, um die Eisbildung durch Wasserrückstände zu verhindern.