Erfolgreicher Frühling mit vielen Messen zum Thema Fahrzeugwäsche

By 19 julio, 2013Sin categoría
Das Unternehmen zieht Bilanz nach einer erfolgreichen Frühlingsaktion voller Messen im Bereich der Fahrzeugwäsche auf nationaler wie internationaler Ebene. Nach der Sommerpause heißt der nächste Termin Paris, dort findet dann die Equip Auto vom 16. bis zum 20. Oktober statt.Kurz vor Frühlingsbeginn startete ISTOBAL bereits die Messesaison mit der Beteiligung vom 13. bis zum 16. März an der Motortec Automechanika Ibérica 2013 in Madrid, dem wichtigsten Termin unserer Branche auf nationaler Ebene.TIRA MOTORTEC 1Der Stand des Unternehmens war der größte im Bereich der Wäsche. Er befand sich in der Halle für Tankstellen und Car Wash und verfügte über eine 300m2 große Auslage, in der zum ersten Mal auf dem spanischen Markt die Portalwaschanlage M’START sowie die hybride Portalwaschanlage M’NEX25H gesehen werden konnten. Diese letzte ist in der Lage, nur mit Hochdruck, nur mit Walzen oder aber gleichzeitig mit beiden Optionen zu waschen. Ebenfalls konnten zwei verschiedene Modelle der SB-Waschplatz-Serie n’joywash sowie die neue physikalische Wasseraufbereitungsanlage Zeolis besichtigt werden. Im Bereich der Wäsche von Nutzfahrzeugen wurde die Nufa-Waschanlage HEAVYWASH Kube ausgestellt, und im Ausstellungsbereich der Ergänzungen befand sich eine komplett neue, mit attraktiven Vinylen ausgestattete Serie. Ebenfalls vorhanden war die Grüne Ecke (córner verde) mit den Serien der ökologischer orientierten Produkte des Unternehmens: den neuen Waschkonzentraten esens und dem Walzensystem link-it, das bereits im Jahr 2011 auf der Innovationsgalerie der Messe gewann. Zum ersten Mal auf eine Messe wurde ISTOSERVICE vorgestellt, der technische Kunden- und Wartungsdienst von ISTOBAL in Spanien, der zum ersten Mal unter diesem neuen Namen auftrat. Auf dem Stand war der komplett ausgerüstete Kleintranporter eines im Einsatz befindlichen Technikers zu sehen. Ebenfalls konnte direkt vor Ort das Programm IW-Manager kennen gelernt werden, eine Softwareanwendung zur Fernverwaltung von Waschanlagen und -parks. Außerdem gewann das Unternehmen auf der diesjährigen Innovationsgalerie in seiner Kategorie mit Laser Control, einem Laser-Messsystem für die Portalwaschanlagen der Serie M’NEX. Der Direktor der Division Iberia des Unternehmens zieht folgende Bilanz: „Für ISTOBAL ist die Motortec Automechanika Ibérica 2013 eine angenehme Überraschung gewesen, wir haben viel mehr Besuche erhalten als erwartet, und deren Resultate sind ausgesprochen positiv. Unser Hauptziel ist es, unter Beweis zu stellen, wer welche Stellung auf dem spanischen Markt der Fahrzeugwäsche einnimmt. Ich glaube, es besteht nicht der geringste Zweifel daran, dass wir es in jeglicher Hinsicht geschafft haben“.Allgemein brach die Messe Rekorde, wodurch im Vergleich zur vorigen Messe in 2011 eine Wachstumstendenz zu verzeichnen ist: 3% mehr Besucher, 10% mehr Aussteller und 5% mehr Ausstellungsfläche. Die Messe konsolidiert sich also als die große spanische Ausstellung für Kundendienstleistungen.Folgendes Video zeigt eine Zusammenfassung der Messe mit Kommentaren:Der nächste vom Unternehmen wahrgenommene Termin war die Messe The Forecourt Show, die in Birmingham (Vereinigte Königreich) vom 14. bis zum 16. April stattfand. Zu dieser Veranstaltung berichteten die Kollegen aus ISTOBAL UK Ltd., dass großes Interesse seitens des englischen Publikums an den Portalwaschanlagen M’START und M’NEX22 vorhanden war, ebenfalls am 1-Platz-Schrank für die Hochdruckwäsche n’joywash Pack, dem Top-Produkt auf dem englischen Markt. Weiterhin schätzten die englischen Kunden die neuen Waschergänzungen mit Dekor-Vinylen als perfekte Ergänzung, um einetira FFE SHOWIm selben Monat – knapp eine Woche später – fand auch die The Car Wash Show 2013 in Las Vegas (USA) statt. Es handelt sich um die weltweit spezialisierteste jährliche Fachmesse im Bereich der Fahrzeugwäsche. Die amerikanische Filiale ISTOBAL USA Corp. stellte ein beeindruckendes Aufgebot zusammen, da sie wieder einmal das einzige Unternehmen auf der Messe war, das direkt vor Ort in der Halle die Wäsche eines Fahrzeuges vorführte. Auf der Messe konnten für den amerikanischen Markt spezifische Produkte gesehen werden, wie z.B. die HD-Waschanlage TRACER OH1 mit eingebauter Trocknung, sowie auf demselben Platz ein Hochdruck-SB-Waschplatz Plug N Play. Dieser Waschbereich war in einem Stahlbau mit amerikanischem Design integriert. Ebenfalls konnten eine Portalwaschanlage M’NEX22 mit attraktivem Vinyl-Design Stars&Stripes sowie eine amerikanische Portalwaschanlage M’NEX24 Contour Max in statischem Zustand besichtigt werden.TIRA LAS VEGASDie nächste, von der International Carwash Association veranstaltete Messe wird in Chicago vom 31. März bis zum 2. April 2014 stattfinden, danach erst wieder in Las Vegas im Jahr 2015.Im Monat Mai fand vom 22. bis zum 26. die internationale zweijährige Messe AUTOPROMOTEC in Bologna (Italien) statt. Es war das erste Mal, dass sich ISTOBAL mit einem eigenen Stand voller N euheiten in allen Produktserien auf dieser europaweit zweitwichtigsten Messe der Branche beteiligte.tira motortecISTOBAL hatte auf dieser Messe einen 300m2 großen Stand im Außenbereich, auf dem eine Weltneuheit zu sehen war: die neue Trocknung für Portalwaschanlagen smartflow, die optional in die Portalwaschanlagen der Serie M’NEX eingebaut werden kann. Diese neue Trocknung wurde über ein Bedienpult aktiviert und befand sich während der Messe in Betrieb, damit die Kunden ihre zwei großen Vorteile sehen konnten: eine Einsparung im Verbrauch von 70% sowie eine Reduzierung des Geräuschpegels um mehr als 10 dB. Weiterhin waren auf dem Stand eine Portalwaschanlage M’START (zum ersten Mal in Italien), eine M’NEX22, eine M’NEX25 sowie ein zur seitlichen Ansicht vorbereiteter und mit 4 Plätzen für die Hochdruckwäsche ausgestatteter Container, ein Heißwasserboiler, eine Osmose-Anlage und eine Wasseraufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 5m3/h ausgestellt. Der Stand verfügte auch über einen zur Ausstellung der kompletten Serie an Ergänzungen für die Wäsche eingerichteten Bereich, die Nufa-Waschanlage HEAVYWASH Progress und den Grünen Bereich, in dem sich wieder einmal die Waschkonzentrate esens sowie das Walzensystem link-it befanden.Folgendes Video zeigt eine kurze Zusammenfassung dieser Messen:Nach der Austragung im Jahr 2013 erweist sich die Messe in Bologna als die zweitwichtigste Messe der Branche in Europa (gleich nach der Automechanika Frankfurt), mit 1.512 ausstellenden Unternehmen aus 51 Ländern sowie 102.536 Fachbesuchern auf einer Gesamtausstellungsfläche von 156.000 qm, davon 20.000 im Außenbereich.Im Monat Juni war das Unternehmen auf der jährlichen Automechanika Middle East anwesend, die vom 11. bis zum 13. Juni in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) ausgetragen wurde.. Ein kleiner, in der spanischen Halle unter der Fahne von Sernauto integrieter korporativer Stand zeigte unseren Kunden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten die gesamte Produktserie mittels Videos und digitale Darstellungen.TIRA AMME