Equip Auto: Die biennale Messe aus Paris konsolidiert sich im Jahre 2013

By 23 octubre, 2013Sin categoría
tira equipauto ISTOBAL und das französische Vertriebsunternehmen LAVANCE haben gemeinsam an der 21. Austragung dieser Messe teilgenommen, die vom 16. bis zum 20. Oktober im Parc d’Expositions Villepinte in Paris stattfand.Auf einem 200 m2 großen Stand stellte das Unternehmen in Frankreich erstmals die Portalwaschanlage M’START vor, die ideale Anlage zum wirtschaftlichsten Einstieg in die Welt der Fahrzeugwäsche, sowie ebenfalls die Doppel-Portalwaschanlage M’NEX25H der Premiumklasse, eine hybride Portalwaschanlage, die in der Lage ist, nur mit Hochdruck, nur mit Walzen oder mit beiden Waschoptionen gleichzeitig zu waschen. Es wurden auch andere, neue Produkte für das französische Publikum vorgestellt: die neue physikalische Wasseraufbereitungsanlage Zeolis , weitere Wasseraufbereitungsanlagen sowie Anlagen der neuen Serie an Ergänzungen, wie beispielsweise ein Staubsauger und ein Luftdruckprüfer. Eine weitere, in Frankreich für Aufsehen sorgende Premiere war Smartflow: Die neue, von ISTOBAL entwickelte Trocknung, die über ein Bedienpult aktiviert wird und während der Austragung in Betrieb war, damit die Kunden deren Vorteile sehen konnten. Ein effizientes, innovatives und auf der Cross-flow-Technik basierendes System mit tangentialen, in zahlreichen Anwendungen anderer Bereiche verwendeten Turbinen. Die technischen Eigenschaften von Smartflow ermöglichen eine Einsparung des elektrischen Verbrauchs von 70% im Vergleich zur herkömmlichen Dachtrocknung bei gleichzeitiger Beibehaltung der für jede Trocknung geforderten, hohen Qualitätsstandards. Ein weiterer Vorteil bildet die Reduzierung des Geräuschpegels um 10 dB während der Trocknungsphase.Guillaume Roux, Generaldirektor unseres französischen Vertriebsunternehmens LAVANCE, schildert kurz seine Eindrücke von der 21. Messeaustragung: „EQUIP AUTO 2013 wird definitiv als eine unserer besten Messen in Erinnerung bleiben. Unser Ziel war es, dass LAVANCE und ISTOBAL gemeinsam unter Beweis stellen, dass wir nicht nur in der Lage sind, eine komplette Waschanlagen-Serie von der Basic-Ausführung bis hin zur Premiumklasse innerhalb einer Serie anzubieten, sondern auch die Dienstleistungen vorzustellen, die unsere Alleinstellungsmerkmale bilden. Allem Anschein nach haben die Besucher dies auch so verstanden: Die Kontakte waren gut, sowohl in der Menge als auch in der Qualität. Wir haben diverse Verträge unterzeichnet. Ebenfalls haben wir viele Anfragen zur interessanten Projekten erhalten, die als Vorzeichen intensiver Arbeit für die kommenden Monate auszulegen sind.“Gemäß den Angaben des Veranstalters aus Paris verfügte der diesjährige Austragungsort über 120.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, auf denen sich 4 Hallen sowie 1.300 Aussteller verteilten. Dieses Mal war der internationale Charakter der Messe größer denn je, da 75% der ausstellenden Unternehmen außerhalb Frankreichs kamen. Spanien liegt im Ranking der ausstellenden Unternehmen mit circa 40 Firmen an sechster Stelle. Die Anzahl der Fachbesucher während der fünftägigen Austragung der Messe belief sich auf rund 100.000, 25% davon aus dem Ausland.