ISTOBAL führt auf der Autopromotec ihre Neuheit unter den Portalwaschanlagen mit einem neuen korporativen Image ein

By 17 Mai, 2017NACHRICHT
autopromotec

ISTOBAL wird auf der Autopromotec Bologna die neue ISTOBAL M’NEX32 präsentieren, die neueste Portalwaschanlage mit mehr Leistungen, u. a. technischen Innovationen für den Bereich, die auf der Messe mit einem neuen korporativen Image zu sehen sein wird.

Vom 24. bis zum 28. Mai wird ISTOBAL auf dem Stand A67, Halle 25, ihre Neuheit unter den Portalwaschanlagen M’NEX vorstellen. Dank zahlreicher Leistungen und innovativem Zubehör bietet diese in der Technologie und im Design avantgardistische Portalwaschanlage ISTOBAL M’NEX32 Ergebnisse maximaler Effizienz und Qualität sowie eine für den Verbraucher angenehme und intuitive Erfahrung bei der Fahrzeugwäsche.

Die Vermarktung dieser Portalwaschanlage wird Mitte des Jahres mit guten Aussichten gestartet. Unter den Neuheiten und Aktualisierungen ist die neue Radwaschanlagen-Bürste hervorzuheben, die alle Rillen und Spalten der Felgen sowie alle schwer zugänglichen Bereiche erreicht und somit eine viel bessere Reinigung als traditionelle Radwaschbürsten erzielt. Ebenfalls hervorzuheben sind der Schaumfall, die neuen Einfahrspuren und die LED-Bildschirme, die eine angenehmere und intuitivere Erfahrung bei der Wäsche bieten.

Diese neue Portalwaschanlage der Premium-Klasse ist ebenfalls mit einem Neigungssystem der Seitenbürsten im Heckbereich des Fahrzeuges ausgestattet, um eine Wäsche mit Tiefenwirkung zu erreichen, sowie mit dem neuen Dosiersystem für das chemische Betriebsmittel esens® von ISTOBAL, das das superkonzentrierte Produkt in geringen und absolut exakten Mengen direkt in den Produktkreislauf einspritzt.

Nachhaltige SB-Waschplätze von ISTOBAL

Als Neuheit und Premiere auf der Autopromotec wird das spanische Unternehmen den neuen aerothermen Heißwasserboiler (mit Luftheizung) vorstellen, den ISTOBAL in die SB-Waschplätze einbaut und dadurch eine Energieeinsparung von 75% im Vergleich zum elektrischen Boiler, und von 60% im Vergleich zum Gas- bzw. Heizöl-Boiler erreicht. Dieses effiziente und nachhaltige System reduziert den Wartungsaufwand der Anlage sowie die Umweltbelastung, da es Energie aus erneuerbaren und effizienten Quellen verwendet und weder Verbrennung noch Rauchemissionen erzeugt.

Der neue aerotherme Heißwasserboiler sowie die von ISTOBAL patentierten Systeme zur Einspritzung chemischer Betriebsmittel und zur automatischen Verwaltung bzw. Steuerung der Hochdruckpumpen machen aus den SB-Waschplätzen der spanischen Marke eines der umweltfreundlichsten Waschanlagensysteme auf dem Markt.

Außerdem stellt das spanische Unternehmen im Bereich der SB-Waschplätze die neue Zubehör-Serie vor, die aufgrund der integrierten Musik sowie der Verwendung von unterschiedlichen Düften und  Sonderbeleuchtungen eine Erfahrung bei der Wäsche bietet, die alle fünf Sinne weckt. Weiterhin wird ISTOBAL Ergänzungen für die Wäsche von Motorrädern und Fahrrädern sowie Zubehör für Kinder vorstellen, damit diese auch Spaß an der Fahrzeugwäsche haben können.

Auch beim Thema der NUFA-Waschanlagen wird ISTOBAL zwei neue Anlagen vorstellen, die sich an die Anforderungen unterschiedlicher Fahrzeug- und Flottentypen anpassen. ISTOBAL HW’MONOROLL ist ein mobiles Monobürsten-Waschsystem für die tägliche Pflege von kleinen Speditions- und Busflotten, das die Wäsche in weniger als 10 Minuten komplett ausführt, ohne das Fahrzeug bewegen zu müssen.

ISTOBAL HW’ROTATORS ist eine neue Waschanlage für die Hochdruckwäsche bei Durchfahrt für Sonderfahrzeuge, die mit keiner herkömmlichen Bürsten-Portalwaschanlage gewaschen werden können, wie u.a. Müllwagen oder Militärfahrzeuge.

Die neuen Formate chemischer Betriebsmittel ISTOBAL esens® werden auf der Autopromotec ebenfalls stark vertreten sein. Es handelt sich hierbei um ein System ultrakonzentrierter Produkte für die Fahrzeugwäsche, welches die CO2-Emissionen in die Umwelt um bis zu 80% reduziert und kaum Umweltbelastung erzeugt.