ISTOBAL Italien hält eine Versammlung mit ihrem Vertriebsnetz ab, um ihre Positionierung auf dem Markt zu konsolidieren

By 24 Oktober, 2016NACHRICHT
Italian Conference

Die Filiale ISTOBAL Italien hat mit ihrem Vertriebsnetz eine Versammlung in Castelfranco Emilia abgehalten, um ihre Positionierung auf dem Markt zu konsolidieren. Die italienische Filiale, die mit zwanzig regionalen Vertriebspartnern flächendeckend zusammenarbeitet, hat dieses Treffen organisiert, um die Wichtigkeit des italienischen Marktes für die Unternehmensgruppe hervorzuheben, um eine gemeinsame Zielsetzung zu definieren und um ihre Zukunftsaussichten zu gestalten.

Auf dem Treffen haben die Vertriebspartner Informationen ausgetauscht und gemeinsame Strategien besprochen. Hauptziel der Versammlung ist es gewesen, ein Team zu bilden und die Handlungsrichtlinien zur Konsolidierung der Unterscheidungskraft der ISTOBAL-Produkte auf dem italienischen Markt zu vereinheitlichen, da dieser innerhalb der ISTOBAL-Gruppe den drittgrößten Umsatz ausmacht.

In diesem Sinne haben die 35 Versammlungsteilnehmer eingehend die letzten Neuigkeiten kennen lernen können, darunter die neue Portalwaschanlage M’NEX32 nebst all ihren technischen Aktualisierungen und Innovationen, den Schaumfall Infinite Mousse Arch bzw. das neue Dosiersystem für chemische Betriebsmittel esens®. Ebenfalls wurden dem italienischen Vertriebsnetz die letzten Neuigkeiten der NUFA-Serie HeavyWash, das mobile Monowalzen-Waschsystem, der neue modulare Waschbogen für Hochdruckwäsche Rotators sowie das entsprechende Zubehör für ein noch besseres Wascherlebnis in der SB-Waschplatz-Serie n’joywash vorgestellt.

CEO von ISTOBAL, Rafael Tomás, eröffnete diese Versammlung, an der zusätzlich zum italienischen ISTOBAL-Team auch Personal für Marktentwicklung, Produktverwaltung und technischen Service teilnahm.