Istobal wurde der Zuschlag für MRH-Ergänzungen in UK erteilt

By 23 Dezember, 2015NACHRICHT
Istobal Complementos MRH

ISTOBAL positioniert sich als führender Lieferant von Waschergänzungen im vereinigten Königreich nachdem ihr der Zuschlag des Mineralölkonzerns MALTHURST (MRH) erteilt worden ist. Unserer Filiale im vereinigten Königreich, ISTOBAL UK Ltd., wurde die öffentliche Ausschreibung der größten eigenständigen Mineralöl-Gruppe des Landes exklusiv vergeben, wodurch in einem Zeitraum von acht Monaten allein mit dieser Produktserie ein Umsatz von über 800.000 Euro erzielt werden wird.

In der ersten Phase beinhaltet dieser Vertrag die Lieferung und Wartung von 630 Ergänzungsanlagen der Serie DTail, einschl. der Möglichkeit, innerhalb der nächsten fünf Jahre auf 1.200 Einheiten zu erweitern. Die zu liefernden Anlagen gehen von digitalen Luftdruckprüfern, mit Luft-Wasser oder Luft-Flüssigkeit kombinierten Luftdruckprüfern, Scheibenwischern und Staubsaugern bis zu Duft-Zerstäubern, die kurzfristig in den wichtigsten Tankstellen des Landes installiert werden.

MRH hat im vereinigten Königreich über 370 eigene und unter der Führung der Mineralölkonzerne ESSO, BP, TEXACO, JET und TORQ stehende Tankstellen. Außerdem hat ISTOBAL UK Ltd. bereits im letzten Jahr einen drei Jahre lang gültigen Vertrag mit MRH für die Lieferung und Wartung von automatischen Waschanlagen des Modells M’START auf den Tankstellen der Mineralölkonzerns unterzeichnet.

Weiterhin hat die englische Filiale den Zuschlag von anderen öffentlichen Ausschreibungen großer britischer Unternehmen, wie der MFG (Motor Fuel Group) mit einem dreijährigen Vertrag für die Lieferung von automatischen Waschanlagen, Waschplätzen und Staubsaugern, der Supermarkt-Kette Morrisons für die Lieferung von automatischen Portalwaschanlagen M’START und der Gruppe Arriva für die Lieferung und Wartung von NUFA-Waschanlagen der Serie HeavyWash.

VEREINIGTES KÖNIGREICH, DRITTER EXPORTMARKT

Das vereinigte Königreich ist derzeit der drittgrößte Exportmarkt des Unternehmens aus Valencia, nach Frankreich und Österreich, und beläuft sich auf 6% des Gesamtumsatzes der ISTOBAL-Gruppe.

In den letzten vier Jahren hat ISTOBAL den Umsatz in diesem Land um 50% erhöht und im Jahr 2014 auf über 8 Mio. Euro gebracht. Es wird geschätzt, dass der Umsatz im Jahr 2015 noch eine weitere halbe Million höher sein wird.