ISTOBAL do Brasil trägt mit ihrem Vertriebsnetz ein Meeting aus, um ihr Wachstumsprojekt zu teilen

By 10 November, 2016NACHRICHT
MeetingBrasil

Die Filiale ISTOBAL do Brasil hat ein Meeting mit ihrem Vertriebsnetz organisiert, um die erzielten Ergebnisse zu analysieren und ihr Entwicklungsprojekt auf dem brasilianischen Markt mitzuteilen. Auf dem Treffen wurden die Wachstumsprognosen analysiert, die ein Wachstum von 15% im Vergleich zum vorigen Geschäftsjahr vorhersagen. Ebenfalls wurde die Marktlage und -entwicklung besprochen. Es ist abzusehen, dass die Serien der Autowaschanlagen zunehmend an Relevanz gewinnen werden, im Gegensatz zu den NUFA-Waschanlagen für Busse, die bis vor zwei Jahren den größten Bedarf aufwiesen.

Fünfzehn Vertriebspartner aus bis zu zehn verschiedenen Staaten Brasiliens haben sich letzten Mittwoch in der Stadt Americana getroffen, um an diesem Meeting teilzunehmen. Der Generaldirektor der Filiale ISTOBAL do Brasil, Enrico Provasi, hat hervorgehoben, dass „es sich um eine ideale Gelegenheit handelt, um Ideen zu teilen und unserem Netz die Solidität und Wichtigkeit zur Zugehörigkeit zu einer großen internationalen Gruppe zu vermitteln“.

Neben dem Team der brasilianischen Filiale hat auch CEO Corporate & Sales Development von ISTOBAL, Rafael Tomás, an dem Treffen teilgenommen. Auf dem Meeting wurde auch andere Themen besprochen, wie die aktuelle und zukünftige Lage des technischen Services, und es wurden neue Produkte der Serie HeavyWash vorgestellt, wie das mobile Monowalzen-Waschsystem und der neue Waschbogen für Hochdruckwäsche Rotators. Ebenfalls die Teilnahme an der Expopostos 2017 hat ISTOBAL do Brasil den Vertriebspartnern mitgeteilt, die auf diesem Meeting aus erster Hand die aktuelle Realität der Filiale kennen lernen und eigene Verbesserungsvorschläge machen konnten.